Canon Community

Teile Deine Bilder & Erfahrungen über und mit Deiner Canon Ausrüstung.
Reserviere Deinen Wunsch-Usernamen und trete jetzt unserer unabhängigen Canon Community bei!

Multirider macht mit

Multirider

Member
Fotos haben mich schon von Kind an fasziniert. Einen Moment des Lebens bildlich festzuhalten und sich später immer wieder anzusehen, das begeistert mich.

Meinen ersten "Fotoapparat" bekam ich im Alter von 8 Jahren zur Kommunium geschenkt. Eine Kodak Instamatik 50, die heute noch in meinem Besitz ist.

Kodak_Instamatic_.png

Es folgten einige "Ritschratsch" Pocketkameras, bis ich es Ende der siebziger Jahre zu einer Petri Spiegelreflexkamera brachte. In den achtziger Jahren begleitete mich eine Pentax Program A auf meinen Arbeitsreisen als Servicetechniker durch die Welt.

Irgendwann gab es wichtigere Dinge im Leben und das Hobby geriet ein wenig in den Hintergrund. Mit dem Aufkommen der Digitalfotografie fing ich aber wieder an mich damit zu beschäftigen und kaufte mir eine neue Fuji FinePix 4900 Zoom. Im Jahr 2008 folgte eine gebrauchte Fuji S 602 Zoom.

Nachdem ich in den achtziger Jahren einmal die Isle of Man besucht habe, fahre ich seit 2005 regelmäßig dort hin, um die Motorradrennen zu verfolgen. Mittlerweile war ich ca. 30 mal dort. Ich mußte allerdings schnell feststellen, daß die Auslöseverzögerung von so einer Fuji Bridgekamera sehr nervig sein kann. Meistens hatte ich nur Straße ohne Motorräder auf dem Bild.

Im Jahr 2009 kam daher meine erste digitale Canon Spiegelreflex ins Haus. Eine EOS 450D. Was für ein Unterschied! Über die Jahre bekam ich Praxis und die Qualität meiner Aufnahmen stieg. 2013 kam dann der Umstieg auf Vollformat. Eine EOS 5D Mark III.

Seit einigen Jahren mache ich Bilder für einen bekannten Buchautor von der Isle of Man. Durch ihn bekomme ich zu den Rennveranstaltungen einen Fotografenpass.

Auch bei einem lokalen Reitturnier habe ich mich schon mal als Fotograf versucht, allerdings mit mäßigem Erfolg. Nicht das Schärfe und Bokeh nicht gestimmt hätten, aber das Pferdevolk hat schon ganz konkrete Vorstellungen wie das Pferd bezüglich Kopf- und Beinstellung auf einem Foto auszusehen hat. Also lass ich es lieber.

Aktuell befinden sich in meinem Bestand:

Canon EOS 1DX Mark III
Canon EOS 5D Mark IV
Canon EOS 5D S
Canon EOS R



Durch den pandemiebedingten Ausfall der Straßenrennen habe ich mich in 2020 ersatzweise als Naturfotograf geübt und mit dem Teleobjektiv auf Insekten und Vögel geschossen. Ein paar Bilder zeige ich demnächst.

Gruß Rudi
 

dirk

Gründer der Canon Community
Hallo Rudi,

Danke für die Bilder! Gut getroffen.

Welche Verschlusszeiten und Blenden nimmst Du bei den Motorradrennen?

Sorry wegen der Begrüßung. Ich dachte ich hätte Dich schon begrüßt. Also nochmal offiziell:

:welcome-to-forum:

:redface-2x:
 

Multirider

Member
Das ist je nach Streckenabschnitt unterschiedlich. Zeit und Blende stelle ich fest ein und ISO auf AUTO. Bei schnellen Passagen fange ich mit 1/1000 f8 an und taste mich dan ran.

Bei den obigen Fotos von den Motorrädern die über die Brücke springen, habe ich 1/800 f5,6 verwendet. Beim Seitenwagenbild habe ich mit 1/250 f5,6 mitgezogen. Das bringt ein wenig Bewegung ins Bild.

Gruß Rudi
 
Oben